SEO & SEA Guide

Baidu einfach erklärt

Martin StäbeContent-Marketing-Experte

Baidu ist mit einem Marktanteil von über 70 % die führende Suchmaschine in China, der weltweite Marktanteil von Baidu beträgt laut der Website Statcounter.com allerdings nur 0,77 % (Stand: Februar 2024).

Mit einem umfassenden Angebot (ähnlich wie Google und Bing), das von der Suche über Karten bis hin zu einem eigenen Browser und Cloud-Diensten reicht, ist Baidu ein zentraler Bestandteil des digitalen Lebens in der Volksrepublik.

Die wichtigsten Dienste von Baidu auf einen Blick:

  • Baidu Browser
  • Baidu News
  • Baidu Online-Shopping
  • Baidu Maps
  • Baidu Cloud
  • Baidu Tieba (soziales Netzwerk)
  • Baidu Tushu (ähnlich zu Google Bücher)
  • Baidu Baike (Enzyklopädie ähnlich der Wikipedia)

Geschichte und Entwicklung von Baidu

Baidu wurde im Jahr 2000 von Robin Li und Eric Xu gegründet und entwickelte sich schnell zum Suchmaschinenanbieter Nummer eins in China. Durch ständige Innovationen, unter anderem im Bereich der künstlichen Intelligenz, und Anpassungen an die Bedürfnisse des chinesischen Marktes konnte Baidu seine Position festigen und ist heute mehr als nur eine Suchmaschine.

Darüber hinaus expandierte das Unternehmen teilweise auch in andere asiatische Länder.

Baidu SEO – wichtige Tipps

Baidu SEO funktioniert grundsätzlich ähnlich wie SEO für andere Suchmaschinen, jedoch gibt es spezifische Unterschiede und Anforderungen, die Du berücksichtigen musst, um auf dem chinesischen Markt erfolgreich zu sein.

Im Folgenden sind einige wichtige Tipps für eine erfolgreiche Baidu SEO-Strategie aufgeführt:

  • Baidus Algorithmus verstehen: Baidu hat einen eigenen Algorithmus, der sich in einigen Punkten von dem von Google unterscheidet. Lokale Relevanz, Qualität und Quantität der Inhalte sowie die User Experience spielen eine wichtige Rolle.
  • Website-Hosting in China: Die Ladezeit einer Website ist für Baidu sehr wichtig. Websites, die in China gehostet werden, haben tendenziell schnellere Ladezeiten und werden daher in den Suchergebnissen besser gerankt. Außerdem ist für das Hosting in China eine ICP-Lizenz erforderlich, die von der chinesischen Regierung ausgestellt wird.
  • Anpassung an lokale Präferenzen: Inhalte sollten speziell für den chinesischen Markt erstellt und in vereinfachtem Chinesisch verfasst werden. Kulturelle Relevanz und die Einbeziehung lokaler Trends erhöhen die Sichtbarkeit und Attraktivität der Inhalte für das chinesische Publikum. Außerdem kann die Verwendung lokaler Top-Level-Domains wie .cn Vertrauen bei chinesischen Suchenden schaffen.
  • Mobile Optimierung: Baidu legt großen Wert auf die mobile Optimierung, da die meisten Chinesen über Smartphones im Internet surfen. Websites müssen für mobile Endgeräte optimiert sein und schnell laden.
  • Keyword Recherche und -Optimierung: Die Keyword Recherche für Baidu unterscheidet sich von der für andere Suchmaschinen, da chinesische Suchbegriffe und das Nutzerverhalten zu berücksichtigen sind. Keywords sollten sorgfältig recherchiert und strategisch in Titeln, Meta-Beschreibungen und im Inhalt der Website platziert werden.
  • Aufbau von Backlinks: Backlinks sind auch für Baidu SEO wichtig, aber die Qualität der Links ist entscheidend. Links von vertrauenswürdigen, themenrelevanten und lokal beliebten Websites werden von der chinesischen Suchmaschine höher bewertet. Das Kaufen von Links sieht Baidu nicht gerne und kann zu Abstrafungen führen.
  • Technisches SEO: Auch technische Aspekte wie die Optimierung der robots.txt-Datei, Sitemap-Einträge und die Verwendung von Meta-Tags sind für Baidu SEO von Bedeutung. Websites sollten zudem regelmäßig auf Fehler überprüft und technisch optimiert werden.
  • Einhaltung chinesischer Gesetze und Vorschriften: Die chinesische Regierung legt strenge Regeln für Online-Inhalte fest. Websites müssen sicherstellen, dass sie keine Inhalte enthalten, die als sensibel oder illegal angesehen werden könnten.
  • Soziale Medien und Baidu-Dienste: Die Integration mit chinesischen Social Media und Baidu-eigenen Diensten wie Baidu Baike und Baidu Tieba kann ebenfalls zur SEO-Strategie

Weiterführende Links

Unser kostenloser SEO-Kurs

Erweitere Dein Wissen über Suchmaschinenoptimierung in nur 5 Tagen!

Das erwartet Dich:

  • E-Mails mit 5 spannenden Inhalten für ein solides Grundlagenwissen
  • Erlerne Schritt für Schritt alle Basics für sichtbare und nachhaltige Erfolge
  • Verbessere Deine Rankings bei Google und sorge für mehr Traffic auf Deiner Website

Melde Dich hier kostenlos an:

Nach der Anmeldung erhälst Du unseren kostenlosen SEO-Kurs fünf Tage lang. Anschließend bekommst Du 2-3x pro Woche unseren Newsletter (auch kostenlos) mit aktuellen Tipps zum Thema SEO und Online Marketing. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit abmelden. Datenschutz